LEISTUNGEN

Wir bieten Branchenlösungen in den Kernbereichen Fernmeldebau, Kabelbau (Kabelleitungsbau) und Elektromontagen an und bedienen damit die Nachfrage der auszubauenden Infrastruktur in Sachen Kommunikation und wirtschaftlicher Entwicklung.

FERNMELDEBAU

Verlegen von Kupfer- und LWL-Kabeln und Kabelmontage

Wir sorgen für Kommunikation

Die digitale Transformation erfordert leistungsstarke und flexible Telekommunikationsnetze. Wir übernehmen den Ausbau, die Inbetriebnahme und Wartung von Daten- und Fernmeldenetzen. Unsere Fachexperten verlegen u.a. Glasfaserkabel bis zum nächsten Verteiler (FTTC / fibre to the curve), bis ins Gebäude (FTTB / fibre to the building) oder aber auch bis in die Wohneinheiten der Mieter (FTTH / fibre to the home).

Aufbau, Erweiterung und Wartung von Telekommunikationsnetzen

Mit unserer modernen technischen Ausrüstung verlegen wir Kupfer-Fernmeldekabel sowie Koaxial- und Glasfaserkabel. Wir unterstützen mit unserem Know-How den regionalen und überregionalen Breitbandausbau.

  • Verlegen und montieren von Kommunikationskabeln
  • Einblasen von Glasfaserkabeln
  • Installation von elektronischen Stellwerken
  • Bereitstellung von integrierten Kommunikationsinfrastrukturen
  • Netzkopplungen herstellen
  • Abschlüsse und Muffen von Fernmeldekabeln herstellen
  • Störungsbeseitigung in Fernmeldenetzen und deren Dokumentation

KABELBAU

Trassenbau, Gleisquerungen, LWL-Anbindungen

Wir gewährleisten die Versorgungssicherheit

Wir arbeiten täglich am Ausbau oder der Erneuerung komplexer Kabelleitungsnetze, um im Auftrag unserer Kunden die Versorgungssicherheit zu erhöhen und zu gewährleisten. Unsere Experten greifen hier bei Planung und Ausführung auf die verschiedenen Bauverfahren – offene oder geschlossene Bauweise – und ggf. den Einsatz von spezieller Technik wie Kabelpflug oder Grabenfräsen zurück. Bei der Verlegung von Kabeln sind Straßen, Brücken, Flüsse und Gleise für uns kein Hindernis. Aber auch das Einziehen oder Einblasen von Kabeln in Kabeltröge oder Kabelschutzrohre gehört zum Alltag unserer Mitarbeiter genauso wie das Setzen von Kabelschächten und die Verlegung von Kabelschutzrohren und Kabeltrögen.

  • Herstellen von Netzkopplungen
  • Bau und- Ausbau von Breitbandnetzen
  • Neubau, Ausbau und Umbau von Anlagen der Eisenbahninfrastruktur (z. B. Heißläuferortungsanlagen, Modernisierung von Bahnübergängen im Rahmen des Blinklichtprogramm der DB AG)
  • Kabelverlegung und Kabelmontage

ELEKTROMONTAGE

Elektroleistung, Kabeltiefbau, Mittelspannungsleitungen

Wir sorgen für Strom

In einer modernen Gesellschaft dreht sich alles um Strom. Egal ob für Wohngebiete oder öffentliche Verkehrsmittel Energie benötigt wird, ob Beleuchtungsmasten zu installieren sind oder ganze Bahnhöfe mit Brandmeldeanlagen ausgestattet werden. Wir setzen Ihre Vorhaben um.

Elektroanlagen für eine funktionierende Infrastruktur

Unsere Spezialisten für Elektroanlagen bauen für unsere Kunden und Versorger die erforderliche Infrastruktur und sorgen für die richtigen Anschlussarbeiten.

  • Installation von Beleuchtungsanlagen (z. B. für Bahnhöfe oder an Haltestellen)
  • Installation von Sicherheits­beleuchtungen
  • Errichtung von Bahnstrom- und Kommunikationsanlagen sowie Weichensteuerungen (z. B. für ÖPNV)
  • Durchführung von Anschlussarbeiten im Mittel- und Niederspannungs­bereich

KABEL- UND ROHRPFLÜGEN

Verlegung aller Leitungsarten (z. B. Hochspannungs- oder Glasfaserkabel, Wasser- oder Gasrohre aus PEHD)

Umweltschonende Spezialtechnik

Wir haben einen umfangreichen Fuhrpark von Kabel- und Rohrverlegetechnik. Davon profitieren unsere Kunden zusätzlich durch die schnelle Verfügbarkeit und die Möglichkeit, Technik auch kurzfristig zu mieten. Wir arbeiten mit einer Spezialtechnik, die wirtschaftlich, schnell und einfach ist – dem Verlegen von Kabeln und Rohren mittels eines Kabelpfluges.

Flexibilität zeichnet das System auch bei den Einsatzmöglichkeiten aus. Der Kabelpflug kann Berge von 3.000 Metern Höhe, Hänge von 70 Prozent Steigung und Wassertiefen bis zu 150 cm überwinden – und verlegt Rohre und Leitungen bis zu 225 cm tief. Auch bei unterschiedlichen Bodenverhältnissen beweist das System seine Vielseitigkeit. Je nach Baugrund sind Verlegeleistungen bis zu 5.000 m möglich.

Das Besondere ist aber, dass der Einsatz dieser Spezialverlegetechnik besonders umweltschonend ist, da das Baufeld kaum beeinträchtigt wird. Sogar Naturschutzgebiete lassen sich so unproblematisch durchqueren.

  • Verlegung aller Leitungsarten (z. B. Mittelspannungs- oder Glasfaserkabel, Wasser- oder Gasrohre aus PEHD)
  • Bei flexiblen Kabeln oder Rohren ist dabei ein Verlegedurchmesser von maximal 280 mm möglich.
  • Bei starren Rohren (z.B. aus Stahl) ist ein Verlegedurchmesser von 600 mm in Einzellängen von ca. 300 m möglich.
  • Auch die kombinierte Verlegung von mehreren Rohren und Kabeln in einem Arbeitsgang ist kein Problem.