Reparatur Breitbandleerrohre in Bad Arolsen

4. Dezember 2018

Untersuchung und Reparatur von Breitbandleerrohranlagen in Bad Arolsen

Das Land Hessen hat im Zuge der Förderung des Breitbandkabelausbaues Leerrohre an verschiedenen Landesstraßen verlegt. Die bereits verlegten Leerrohre aus den Baujahren 2011 bis 2015 wurden kalibriert und druckgeprüft. Dabei zeigten sich Fehler, weswegen die Leerrohre weiteruntersucht und repariert werden sollen. Die Untersuchung und Reparatur von diesen Breitbandleerrohranlagen in Bad Arolsen sind Gegenstand dieses Projektes.

Auftraggeber: Hessen Mobil, Bad Arolsen
Ort der Ausführung: Landesstraßen Bad Arolsen (Hessen)
Zeitraum: September 2016 bis April 2017

Projekt-Details:

  • 33,00 St. Verkehrssicherung
  • 18,00 St. Rohrabschnitt austauschen
  • 9,00 St. Leerrohrleck suchen
  • 34,00 St. Boden für Baugrube ausheben, seitlich lagern, wiederverfüllen und verdichten
  • 6,00 St. Schacht freilegen und vollständig ausbauen
  • 33,00 St. Dokumentation Fehlstellen, Endpunkte usw.
  • 21,00 St. Leerrohrkalibrierung DN 50
  • 24,00 St. Dichtheit prüfen

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Diese werden zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet. Wenn diese Cookies akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.